Anfahrt nach Selbach

Der Stadtteil Selbach liegt zwischen Gaggenau und Baden-Baden und ist bereits seit 1970 eingemeindet. Urkundlich erscheint Selbach erstmals in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts.

Er gehörte den Grafen von Eberstein, später den Markgrafen von Baden.

Hier steht im Dorfkern mit der Kirche St. Nikolaus eine der ältesten Pfarrkirchen des Murgtales aus dem Jahre 1756. Selbach ist heute Ausgangspunkt für viele schöne Tageswanderungen, so beispielsweise zur Burgruine Ebersteinburg oder den Merkur oberhalb von Baden-Baden. Durch den Ort fließt der Selbach, der dem Ort seinen Namen gab.